★ ÜBER life*steil ★


Beatrice Giesen - Inhaberin
Beatrice Giesen - Inhaberin

Einst war diese Seite als Online Shop für mein Hobby - Klamotten verkaufen - gedacht. Heute ist es mittlerweile viel mehr, eher eine bunte Mischung aus Blog, Shop, Produkttests und ein bisschen Bastelwerkstatt.

 

Ich bin alleinerziehnde Mama und arbeite hauptberuflich als Vertriebsassistentin. Nebenberuflich bin ich selbstständig mit dem Online Shop, dem Blog und als virtuelle Assistentin, sowie freiberuflich als Zumba® Instructor - ja das ist ein Unterschied - tätig.

 

Neben meinem Alltag bestehend aus arbeiten, Windeln wechseln, kochen, Kleinkind bespaßen und den Haushalt schmeißen (ich versuche es zumindest) habe ich mich dazu entschlossen wieder etwas mehr zu schreiben und euch an meinem Alltag teilhaben zu lassen.

 

„Ich mach‘ mir die Welt, wie sie mir gefällt“ – das Zitat von Pipi Langstrumpf trifft es wohl am besten: alles was mir selbst am Herzen liegt und gefällt, möchte ich auch meinen Lesern und Kunden vorstellen und zum Erwerb anbieten.

 

Aus diesem Grund werden alle im Shop angebotenen Artikel mit Sorgfalt ausgesucht und warten nun darauf von euch entdeckt und gekauft zu werden.

 

Viel Spaß beim Schmökern und Stöbern,

 

Bea

 


7 Jahre life*steil

 

7 Jahre alt wird life*steil in diesem Jahr. Aus einem wachsenden Online und Ebay Shop wurde im Jahr 2013 mein großer Traum, ein eigener Laden.

 

Niedergelassen hatte ich mich in einem alten, umgebauten Stallgebäude in Wesel Fusternberg.

Nur leider hatte ich die Rechnung ohne die Fußkundschaft gemacht, die leider größenteils ausblieb. Also blieb mir nichts anderes übrig, als meinen kleinen Laden Anfang 2014 wieder zu schließen.

 

Diese Entscheidung fiel mir nicht leicht, aber es war der richtige Weg.

 

Mein Ex-Mann und ich bezogen kurz darauf unser Mietshaus, in dem ich nun schalte und walte und ca. ein halbes Jahr später wußten wir, dass wir bald zu dritt sein werden.

 

Ich habe den Online Shop aufgelöst und werde ihn auch nur langsam wieder online stellen, weil mir momentan einfach die Zeit dazu fehlt. Ich könnte sie mir zwar nehmen, aber meine Prioritäten liegen nun mal woanders, seitdem ich Mutter bin.

Das bremst das Business zwar aus, aber das ist mir egal.

 

Während Schwangerschaft und Elternzeit habe ich dann mit dem Produktetesten begonnen und schreibe seit dem in unregelmässigen Abständen meine Meinung über alles, was ich teste oder gebe euch Previews zu Produkten, die bald auf den Markt kommen.

 

Mir ist klar, dass ich keine "richtige" Bloggerin bin, was auch immer eine "richtige Bloggerin" ausmacht.

 

Ich bin halt ich!

 

Ich schreibe, wenn ich Lust und Zeit habe und über Sachen, die ich mag oder manchmal eben auch nicht.

 

Und damit kann ich ganz gut leben.